Das Fortbildungskonzept

Fortbildungsbedarfe ergeben sich an den Schulen

Das Fortbildungskonzept

Systematische Schulentwicklung beinhaltet systematische Fortbildungsplanung. Im Modell der selbstverantworteten Schule ist Personalentwicklung eine Leitungs- oder Führungsaufgabe. In manchen Schulen gibt es bereits einen Funktionsstelle mit dem Aufgabenschwerpunkt „Fortbildungsplanung“. Die Kulturschulen werden innerhalb ihres Entwicklungsprozesses die Fortbildungsbedarfe analysieren und dazu passende Fortbildungen erfragen. Die Projektleitung unterstützt die Maßnahmen zur bedarfsorientierten Fortbildungsgestaltung über die Einbindung des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg.

Kulturschule = systematische Schulentwicklung
Fortbildungsplanung ist Teil eines systematischen Entwicklungsprozesses

Kulturschule = systematische Schulentwicklung