Partner & Förderer

Jedes Projekt braucht Partner und Förderer

Partner Förderer Kulturschule Hamburg

Politischer Rückenwind ist eine Voraussetzung, gelingende Strukturen zu schaffen. Für die ganzheitliche Entwicklung Hamburger Schülerinnen und Schüler, für Chancengleichheit und ein gerechtes Miteinander stehen tatkräftige und überzeugte Persönlichkeiten ein.


Statement von Bildungssenator Ties Rabe
Ties Rabe„Kultur öffnet die Sinne für neue Erfahrungen. Kultur lässt Menschen aufleben. Kultur führt Menschen zusammen. Jedes Kind und jeder Jugendliche sollte deshalb eine Chance bekommen, Kunst und Kultur als Bereicherung zu erleben. Dazu braucht es Vorbilder, Vermittler und Förderer, die von dem Mehrwert kultureller Bildung überzeugt sind. Die Hamburger Kulturschulen stehen hier in der ersten Reihe.“

(Bildungssenator Ties Rabe anlässlich des Programmstartes, August 2011)

 




Statement von Kultursenatorin Barbara Kisseler

Prof. Barbara Kisseler"Das große Wort von der Sicherung der Zukunftsfähigkeit von Gesellschaft setzt viele kleine Schritte aus unterschiedlichen Feldern voraus, Kooperation von Akteuren z.B. aus Schule und Kulturinstitutionen, […].
Ein Bildungsbegriff, der sich nicht auf kognitiven Wissenserwerb beschränkt, sondern sich auf die Persönlichkeitsbildung abzielt, darauf, dass die spielerische Energie der Künste ein lustvolles Instrument zur Ausbildung von Subjektivität ist – (ein schönes Wort von Christina Weiss übrigens) - muss durchaus mühsam umgesetzt werden."

(Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler, Antrittsvorlesung Fachhochschule Potsdam am 01.02.2006)




» zurück